Menschen für Menschen – Hilfe zur Selbsthilfe in Äthiopien

Was wir tun: Mit Ihrer Spende helfen wir in sehr armen ländlichen Regionen Äthiopiens.

Unser Ziel für unsere Projekte in Äthiopien: Dass die Menschen uns möglichst bald nicht mehr brauchen.

So erreichen wir dieses Ziel: Durch Hilfe zur Selbsthilfe indem wir die Menschen befähigen sich selbst aus der Armut zu befreien und dabei alle Lebensbereiche – wie Wasser- und Gesundheitsversorgung, Bildung, Landwirtschaft und die Sicherung eines Einkommens – in unsere Arbeit einbeziehen. Und natürlich mit Ihrer Unterstützung. Denn nur gemeinsam sind wir Menschen für Menschen!

 

Aktuelles – Können LIKES Wurzeln schlagen?

MfM Entwicklungshilfe Äthiopien 1Like1Baum Kampagne

Ja, sie können! Möglich macht das die Kampagne #1Like1Baum. Und hunderte Unterstützerinnen und Unterstützer, die mit ihren Facebook-Likes Bäume gepflanzt haben. Das ist in Äthiopien, wo rund 85% der Menschen von den Erträgen ihrer kleinen Felder leben, besonders wichtig.

Wie das genau funktioniert sowie weitere spannende Beiträge aus unseren Projektregionen können Sie in der neuen Ausgabe unseres Nagaya-Magazins lesen:

Nagaya Magazin 3/2017 als PDF herunterladen

 

MfM Entwicklungshilfe Äthiopien Mädchen pflanzt Baumsetzlinge

Pflanzen von Baumsetzlingen

Mit 25 Euro ermöglichen Sie das Pflanzen von Baumsetzlingen. Aufforstung schützt den Boden vor Erosion, macht die Erde wieder fruchtbar und wirkt sich positiv auf Klima und Wasserzugang aus.

Ich will spenden!

Begleiten Sie uns nach Äthiopien und erfahren Sie mehr über die Projekte:

Zur interaktiven Projektkarte >>

 

 

Die 5 Elemente unserer Hilfe zur Selbsthilfe

Die 5 Elemente unseres Entwicklungsansatzes für EZA in Äthiopien