Projektmanagement für Schulbaustein

„Wir haben hart gearbeitet und haben Geld verdient, um es denjenigen weiter zu geben, die es dringend brauchen. Es ist ein wunderschönes Gefühl, dass man Menschen helfen kann, die Hilfe brauchen. Unser Projektmanagementteam dankt allen herzlich, die das Projekt unterstützt haben, indem sie zur Movie Night gekommen sind“, stellen die SchülerInnen des Projektmanagementkurses am G11 fest, nachdem sie erfolgreich einen Baustein zur Fertigstellung der Ginde Beret Schule in Äthiopien beitragen konnten.

Diese tolle Leistung war ihnen mit der Organisation von 2 Filmabenden an der Schule gelungen, bei denen sie neben Eintrittskarten auch Snacks zum Film verkauften. Ein Bücherflohmarkt trug ebenfalls zu ihrem Erfolg bei.

Für die SchülerInnen war es eine Erfahrung fürs Leben. Sie lernten viel über gute Organisation und die Zusammenarbeit in der Gruppe. Und konnten dabei ein Ziel erreichen, das ihnen wirklich am Herzen lag:

„Das Projekt war relativ groß, deshalb war es umso wichtiger, dass jeder in der Gruppe eine klare Aufgabe hat, dabei aber auch die anderen unterstützt. Wir alle können berichten, dass wir gelernt haben, wie wichtig Teamarbeit und Vertrauen innerhalb der Gruppe ist. Jeder trägt Verantwortung, denn man darf die anderen natürlich nicht hängen lassen“, sind sich die Gruppenmitglieder einig.

altuelles-schulprojekt-g11-CAM01063

„Alles hat Höhen und Tiefen, doch den Willen darf man nie verlieren. Man muss es von Herzen wollen. Wir finden, dass unser Projekt Movie Night sehr gelungen ist, da wir es wirklich für einen guten Zweck machen wollten.

Die Arbeit am Projekt hat uns allen ziemlich viel Spaß bereitet. Wir sind stolz darauf, dass wir Menschen für Menschen das Geld für einen Schulbaustein im Wert von 1.000 Euro übergeben konnten und zahlreichen Kindern und Jugendlichen dadurch die Chance auf Bildung und ein besseres Leben ermöglicht haben. Das war auch unsere Motivation, denn wir wissen, wie wichtig eine gute schulische Ausbildung ist. Alle Kinder sollten die gleichen Möglichkeiten haben, unabhängig ihrer Nationalität. Das ist das, was wir im Fall der Ginde Beret Schule erreicht haben und wir wünschen den zukünftigen SchülerInnen viel Erfolg in ihrer neuen Schule.“

Menschen für Menschen bedankt sich ganz herzlich für das großartige Engagement und die wertvolle Unterstützung!

aktuelles-schulprojekt-g11-Bild9

Schüler beim Buffet des Sozialprojekts „Movie Night” des Gymnasiums G11

aktuelles-schulprojekt-g11-projektteam

 

Herzlichen Dank an das engagierte Projektteam:

Viktoria Winkelbauer (Projektleiterin)
Catharina Manhart (Marketing/Plakate/Information an die Klassen)
Marija Ljoljic (Vorbereitung der Movie Night)
Bewin Akmaz und Manar Alobaidi (Foto-Dokumentation)
Christine Girgis (Geldverwaltung), Verena König (Kick-Off –Vorbereitung)
Klara Köglberger (Filmbeschaffung)
Armin Kucanin (Marketing/Kontakt mit Menschen für Menschen)

 

Möchten auch Sie ein Schulprojekt machen?

Hier finden Sie Informationen und Anregungen: Ein Sozialprojekt an Ihrer Schule >>

Aktionen