meinbezirk.at Deutschlandsberg – Verein „Schule Äthiopien“ eröffnet fünfte Schule

„Schule Äthiopien“-Initiator Peter Krasser aus Wies war bei der festlichen Eröffnung der fünften Schule in Äthiopien. Die Haro Berbabo Schule ist für 1.500 Kinder eingerichtet.

Mit vielerlei Veranstaltungen quer durch die Kabarett- und Kulturszene macht Peter Krasser als Initiator und Obmann des Vereines „Schule Äthiopien“ auch in unserer Region seit Jahren auf die prekäre Situation im Nordosten Afrikas aufmerksam. „Mit Bildung können Menschen lernen, sich selbst zu helfen“, spricht Krasser seine Intention an und ergänzt: „Es geht mir hier ja sehr gut. Daher möchte ich ein Stück davon an jene weitergeben, die es weniger gut getroffen haben.“

In diesem Sinne sind bereits vier Schulen eröffnet worden – jetzt hat auch Schule Nummer fünf ihre Pforten geöffnet. „Ich war eine Woche mit einer Reisegruppe in Äthiopien unterwegs. Der Höhepunkt war die Eröffnung der Haro Berbabo Schule im Hochland von Äthiopien. Es ist unglaublich, …“

Den gesamten Artikel auf meinbezirk.at Deutschlandsberg können Sie hier nachlesen >>

Aktuelles