Spenden Call-to-Action

Medienbericht

Die Presse am Sonntag – „Unsere Männer haben jetzt mehr Respekt“

Eine Reportage von Erich Kocina

In der äthiopischen Gesellschaft stehen Frauen traditionell im Hintergrund, für das Einkommen sind in der Regel die Männer zuständig. Mit Kleinkrediten macht Menschen für Menschen Frauen zu Unternehmerinnen.

Sie sind jetzt Geschäftsfrauen. Ararse Shume und Birke Tafa blicken auf den Berg aus Zementteilen. Und auf die anderen Frauen, die dahinter Sand, Zement und Wasser mischen und in Formen packen. „Green Stoves“, das ist das Business, das die beiden 35-Jährigen im Ort Gojo aufgebaut haben – Herde, auf denen man kochen kann.

„Es begann damit, dass ich selbst so einen Ofen haben wollte“, sagt Tafa. Einen dieser umweltfreundlichen Öfen, die weniger Brennstoff brauchen, 
[…]

Die ganze Reportage von Erich Kocina können Sie hier als premium-Inhalt lesen.

Oder laden Sie hier das PDF des Artikels herunter:

Weiterführend

Erich Kocina, hier im Gespräch mit Birke Tafa, besuchte die Projektregionen Abune Ginde Beret, Ginde Beret und Jeldu.
Logo Menschen für Menschen

Menschen für Menschen

Nagaya 2/2022

Ausgabe 2/2022

Jetzt lesen

Icon Download
Nagaya herunterladen
Pfeil nach unten
Pfeil nach unten
Frau und Esel in Äthiopien
Aktuelles

Zur aktuellen Lage in Äthiopien

Das Team von Menschen für Menschen in Österreich steht im regelmäßigen Austausch mit den Kolleg:innen im Projektkoordinierungsbüro in Addis Abeba. Wir halten euch hier über die Entwicklungen in Äthiopien auf dem Laufenden.
Aktuelles
Äthiopische Landschaft Wogdi
Aktuelles

Biodiversität in Wogdi

Ein integriertes Aufforstungsprojekt zeigt beispielhaft, wie es gelingen kann, Waldaufwuchs und Biodiversität zu steigern und gleichzeitig eine wirtschaftliche Perspektive für die Menschen zu schaffen.
Aktuelles
Frau vor Sonnenaufgang
Aktuelles

In Gedenken an Günther Ziesel

Wir nehmen Abschied von unserem langjährigen Begleiter Günther Ziesel, der am 12.05.2022 im 81. Lebensjahr von uns gegangen ist. Günther Ziesel begleitete die Organisation bis zuletzt als Mitglied, engagierter Freund und Unterstützer.
Aktuelles

Weitere News