„Stories of Ethiopia“ Teil 4 – Kurzfilm – Gesundheit ist das höchste Gut

Durch die Augen von Ärztin Shitaye Fikadu

Als Ärztin im ländlichen Äthiopien steht Shitaye vor vielen Herausforderungen. Im vierten Teil der Kurzfilm-Serie „Stories of Ethiopia“ erzählt sie von diesen Herausforderungen, aber auch von den Fortschritten in den vergangenen Jahren.

 

 

Gesundheit ist das höchste Gut.

Wer gesund ist kann zur Schule gehen, arbeiten und ein selbständiges Leben führen. In Äthiopien gibt es oft kilometerweit gar keine medizinische Hilfe. Bereits harmlose Krankheiten können schreckliche Folgen haben. Menschen für Menschen verbessert deshalb die medizinische Versorgung in den Projektregionen, wie zum Beispiel im Sayo Health Center, wo bis zu 53.000 Menschen behandelt werden.

Mit 10 Euro ermöglichen Sie einem Menschen eine Augenlicht rettende Operation.

 

 

 

 

 

Aktuelles