Menschen für Menschen-Botschafterin Tirunesh Dibaba

Die dreifache Olympia-Siegerin und fünffache Weltmeisterin im Langstreckenlauf, Tirunesh Dibaba unterstützt Menschen für Menschen seit Februar 2019 als Botschafterin. Zur feierlichen Übergabe ihrer Botschafterinnen-Urkunde reiste Tirunesh mit ihrer Schwester in die Menschen für Menschen-Projektregion Dano, wo sie sich unter anderem ein Bild von den unterschiedlichen Kooperativen machte.

Unter anderem besuchte Tirunesh Dibaba eine Kooperative zur Honigproduktion. Dort kümmern sich die Mitglieder der Kooperative um den Aufbau der gesamten Wertschöpfungskette in der Region: von der Produktion über die Verarbeitung bis hin zu Vertrieb und Vermarktung.

„Für mich ist es eine Ehre, als Botschafterin bei einer Organisation mitzuwirken, die mit so viel Nähe und Unterstützung den armen Menschen Äthiopiens tatkräftig hilft. Ich will als Botschafterin, aber auch als Bürgerin Äthiopiens meinen Beitrag zu dieser wichtigen Hilfe leisten.“

Zum Auftakt besuchte Tirunesh Dibaba gemeinsam mit ihrer Schwester die Kooperativen in der Menschen für Menschen-Projektregion Dano. Im Bild mit HonigproduzentInnen. In ihrer Rolle als Botschafterin wird Tirunesh Dibaba sich vor allem darum bemühen, das Bewusstsein über die Arbeit von Menschen für Menschen in Äthiopien zu schärfen.

„Mit Hilfe zur Selbsthilfe Menschen in Äthiopien unterstützen!“

Tirunesh Dibaba unterstützt als Botschafterin von Menschen für Menschen Frauen, Männer und Kinder in ihrer Heimat. Bitte helfen Sie mit – als Mensch für Menschen!