Spenden Call-to-Action
Roland Hauser und Berhanu Negussie am Karlsplatz in Addis Abeba

Auszeichnung für ehemaligen Landesrepräsentant

Goldenes Ehrenzeichen für Berhanu Negussie

Am 30. Dezember 2021 wurde Berhanu Negussie durch den österreichischen Botschafter in Äthiopien, Roland Hauser, das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich verliehen. Wir gratulieren unserem ehemaligen Landesrepräsentanten ganz herzlich zu dieser verdienten Ehre. Berhanu war Karlheinz Böhms erster Mitarbeiter in Äthiopien und hat sich im Rahmen seiner Tätigkeit bei Menschen für Menschen 39 Jahre lang mit viel Herz und großem persönlichen Engagement für die Menschen in Äthiopien eingesetzt. „In seiner Arbeit für die Organisation wurde ihm eine wichtige Rolle als Vermittler zwischen den Unterstützer:innen in Österreich und den Menschen in Äthiopien zuteil. Berhanu Negussie trug maßgeblich dazu bei, dass Menschen für Menschen zu einer besonders anerkannten Organisation in Äthiopien und einem Aushängeschild Österreichs in Äthiopien wurde“, so Botschafter Roland Hauser im Zuge der Verleihung.
Roland Hauser und Berhanu Negussie am Karlsplatz in Addis Abeba
Logo Menschen für Menschen

Menschen für Menschen

Nagaya Magazin Cover 4 2022 von Menschen für Menschen

Ausgabe 4/2022

Jetzt lesen

Icon Download
Nagaya herunterladen
Pfeil nach unten
Pfeil nach unten
Frau und Esel in Äthiopien
Aktuelles

Zur aktuellen Lage in Äthiopien

Das Team von Menschen für Menschen in Österreich steht im regelmäßigen Austausch mit den Kolleg:innen im Projektkoordinierungsbüro in Addis Abeba. Wir halten euch hier über die Entwicklungen in Äthiopien auf dem Laufenden.
Aktuelles
Äthiopische Mitarbeiterin Bahritu sitzt vor Computer und lächelt
Bahritu erzählt

Mit Inspiration bewegen

Bahritu Seyoum ist als Direktorin für Projektimplementierung Teil des vierköpfigen Management-Teams im Projektkoordinierungsbüro von Menschen für Menschen in Addis Abeba. Im Interview erzählt Bahritu von aktuellen Herausforderungen der Projektarbeit.
Durch die Augen von...
Äthiopische Schulkinder an einer Tafel
Medienbericht

Radio Klassik: Mit Menschen für Menschen in Äthiopien

Seit über 40 Jahren ist die von Karlheinz Böhm gegründete Hilfsorganisation Menschen für Menschen in Äthiopien tätig. Der Thementag in Zusammenarbeit mit Radio Klassik widmet sich der „Hilfe zur Selbsthilfe“ der Organisation, die über 6 Millionen Menschen zugutekommt.
Medienberichte

Mehr Neuigkeiten