Ö1: Äthiopien – ein Land im Aufbruch

Eine Reportage von Roberto Talotta für die Ö1-Sendereihe „Praxis – Religion und Gesellschaft“

Roberto Talotta hat – auf Einladung von Menschen für Menschen – die österreichischen Projektregionen besucht und dort mit schlechtem Wetter, maroden Türen und mühevollen Straßenverhältnissen zu kämpfen. Er hat aber auch interessante Bekanntschaften geschlossen und Männer und Frauen aus unterschiedlichen Volksgruppen, Religionen und Konfessionen kennengelernt, zu denen Menschen für Menschen Kontakte hält.
 
Lesen und hören Sie hier mehr über Roberto Talottas Reise nach Äthiopien:
https://religion.orf.at/radio/stories/2960218/
 
Hören Sie sich hier die Reportage von Roberto Talotta an:
 
Äthiopien – ein Land im Aufbruch (Dauer: 34:14)
 

Aktuelles