Spenden Call-to-Action
Frau in Äthiopien gießt Kaffee ein

Kaffee

Die äthiopische Kaffeezeremonie

Kaffee

Ein zentraler Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens.

Die Kaffeezeremonie gehört zu jedem Beisammensein in Äthiopien dazu und wird fast feierlich zelebriert. Die Bohnen werden frisch geröstet und das Röstteller den Gästen zum Schnuppern des frischen Kaffeegeruchs dargeboten. Zum Kaffee werden häufig gebratene Hülsenfrüchte oder Popcorn gereicht und das Verbrennen von Räucherstäbchen rundet die Zeremonie ab. Hier lernst du die einzelnen Schritte der Kaffeezeremonie kennen.

Das Waschen

Bei der äthiopischen Kaffeezeremonie kommt natürlich nur frisch gerösteter Kaffee in die Tassen. Dazu muss der noch grüne Kaffee allerdings erstmal gewaschen werden, um zum Beispiel Schalenreste zu entfernen.

Kaffee in Äthiopien wird in einer Schale gewaschen
Gewaschener Kaffee in Äthiopien in einer Schale

Das Rösten

Der Kaffee wird in der Regel über Kohlen langsam geröstet. Dabei entfaltet er einen wunderbaren Duft, an dem man die Gäste natürlich teilhaben lässt. Die Kaffeeköchin geht mit dem Röstteller durch die Gästereihen und fächert ihnen den Duft entgegen.

Kaffee in Äthiopien wird in einer Schale geröstet
Kaffee in Äthiopien wird in einer Schale geröstet

Das Stampfen

Sind die Kaffeebohnen fertig geröstet, kommen sie in einen Mörser und werden fein gestampft. Das Stampfgeräusch ist charakteristisch für die Geräuschkulisse Äthiopiens.

Gerösteter Kaffee in Äthiopien wird aus einer Schüssel geschöpft
Gerösteter Kaffee in Äthiopien wird gestampft

Das Brühen

Der frisch gemahlene Kaffee wird in Äthiopien dreimal aufgebrüht – in einer hübschen Tonkanne namens Jabana. Übrigens ein beliebtes Mitbringsel Äthiopienreisender. Auch in unseren Projektregionen gibt es viele Frauen, die ihren Lebensunterhalt als Töpferinnen bestreiten. Für sie führen wir Kurse durch, um durch bessere Töpfertechniken und neue Designs ein besseres Einkommen erzielen zu können.

Gemahlener Kaffee in Äthiopien wird in der Hand gehalten
Gemahlener Kaffee in Äthiopien wird in ein Jabana gefüllt

Der Genuss

Der Kaffee ist fertig zum Genießen. Schwarz, mit viel Zucker wird er in der Regel in Äthiopien serviert. Manchmal gibt es ihn aber auch mit Butter oder Salz oder Gewürzen! In jedem Fall ein Geschmackserlebnis, das seinesgleichen sucht.

Kaffee in Äthiopien wird aus einem Jabana in Tassen gefüllt
Kaffee wird von äthiopischen Mitarbeiter von Menschen für Menschen getrunken
Kaffeetasse in Äthiopien im Gras

Spendenbox

Icon Spendenbox

Unterstütze dein Herzensthema

Spenden

Icon Spende

Einfach und direkt unsere Arbeit unterstützen