Spenden Call-to-Action
Bild Andalusien von Gerhard Almbauer

18.01.2023 | 19 Uhr | Steiermarkhof, Graz

Kunstauktion für den Bau der Ginchi-Schule in Äthiopien

Update

Bereits zum 12. Mal organisierte der Verein Schule Äthiopien am 18. Jänner eine große Benefiz-Kunstauktion in Graz. Dabei kamen besondere Werke bekannter Künstler:innen zugunsten des Baus der Ginchi-Schule in Äthiopien zur Versteigerung.
Auch dieses Jahr war die Kunstauktion wieder ein voller Erfolg. Ein großer Teil der angebotenen Werke wurde ersteigert, wodurch eine Summe von rund 100.000 Euro für den Schulbau in Äthiopien gesammelt werden konnte.

Chance für Kunstliebhaber:innen:

Einige Kunstwerke aus dem Katalog sind derzeit noch verfügbar und können zum Ausrufpreis erstanden werden:
  • 6 Bader
  • 39 Hötzendorfer
  • 45 Kollegger
  • 50 Leineweber
  • 63 Peier
  • 68 Rüsch
  • 76 Lalo Srkalovic
  • 81 Swoboda
  • 83 Temmel
  • 88 Vega
  • 93 Westreicher
  • 97 Bader.
Bei Interesse wende dich bitte an Peter Krasser, Tel.: 0699/11884444, E-Mail: p.krasser@wies.online.

Am 18. Jänner 2023 findet im Steiermarkhof in Graz die bereits 12. Benefiz-Kunstauktion statt. Dabei kommen besondere Werke bekannter österreichischer und internationaler Künstler:innen, wie zum Beispiel von Matta Wagnest und Gottfried Helnwein, unter den Hammer. Die Versteigerung wird vom Verein „Schule Äthiopien" organisiert.

Die 12. Kunstauktion bietet etwas ganz Besonderes: Unter dem Motto „Karitatives Kunstprojekt – Kinder helfen Kindern“ haben die Schüler:innen der Volksschule Rosenberg unter Anleitung von 18 namhaften Künstler:innen rund 30 Kunstwerke geschaffen. Diese werden ebenfalls im Rahmen der Kunstauktion versteigert. Mehr über das Kunstprojekt unter der Leitung von Viktoria Sulzberger erfährst du hier >>

Der Erlös des Abends kommt dem Bau der Ginchi-Schule in Äthiopien zugute.

Wo?
Steiermarkhof, Krottendorfer Straße 81, 8052 Graz

Wann?
Mittwoch, 18. Jänner 2023
  • 18.00 Uhr: Sonderauktion VS Rosenberg
  • 19.00 Uhr: 12. Auktion von Schule Äthiopien
Die Bilder können ab dem 10. Jänner besichtigt werden.

Der Erlös kommt dem Bau der Ginchi HPS im Hochland von Äthiopien zugute, die vom Verein
„Schule Äthiopien“
finanziert und von Menschen für Menschen errichtet wird.

Wir danken den Künstlerinnen und Künstlern für die wertvollen Werkspenden, dem Steiermarkhof für die
freundliche Unterstützung und freuen uns auf dein Kommen!

Nähere Informationen: Peter Krasser, Tel.: 0699/11884444, E-Mail: p.krasser@wies.online.

Vorab-Gebote sind ab sofort per E-Mail an p.krasser@wies.online möglich.
Katalog Kunstauktion Schule Äthiopien 2023

Katalog zur Kunstauktion

Der Katalog der Auktion umfasst eine große Auswahl nationaler und internationaler Künstler:innen - darunter auch Bilder berühmter österreichischer Künstler:nnen wie Matta Wagnest und Gottfried Helnwein.

Den gesamten Katalog mit allen Werken findest du hier zum Download.
Gebot Kunstauktion Schule Äthiopien 2023

Ein Gebot abgeben

Mithilfe unseres Formulars kannst du einfach und unkompliziert ein Gebot abgeben. Einfach ausfüllen und per E-Mail an p.krasser@wies.online schicken.
Einladung Kunstauktion 2023 Schule Äthiopien

Einladung in Druckform

In der Einladung zur Kunstaktion findest du alle Infos zur Veranstaltung sowie einen Überblick über alle Kunstwerke, die zum Gebot stehen.
Logo Menschen für Menschen

Menschen für Menschen

Frau bei ihrem Auftritt bei einem Poetry Slam.
14.03.2024 | 19:30
Café Aera

Poetry Slam für Gleichberechtigung

Bühne frei für kunstvolle Wortspiele und starke Stimmen. In Kooperation mit dem Kulturverein FOMP veranstalten wir einen inspirierenden Abend für mehr Gleichberechtigung aller Geschlechter. Wir freuen uns auf Wortakrobat:innen, die Gleichberechtigung wie Poesie in unseren Ohren klingen lassen.
13.03.2024 | 19:30
Koralmhalle Deutschlandsberg

Thomas Stipsits mit den „Stinatzer Delikatessen“

Sein quasi „Best Of“ besticht durch jede Menge Situationskomik und eine abwechslungsreiche Parade absurd-komischer Szenen und Charaktere, bei denen auch die Selbstironie und Insider-Anekdoten nicht zu kurz kommen.
06.03.2024 | 19:30
Koralmhalle Deutschlandsberg

Ermi-Oma mit neuem Programm in Deutschlandsberg

Mit seinem neuen Programm "Heimsuchung" bringt Markus Hirtler in seinem 20. Jahr als Kabarettist jede Menge zeit- und sozialkrititsche Themen mit seiner bekannt spitzen Zunge auf die Bühne. Ein Abend mit Humor und Tiefgang, der sich lohnt und den Bau einer Schule in Äthiopien unterstützt.

Weitere Events