mfm shop header

Schulung von medizinischem Personal

Medizinisches Personal rettet Leben, denn in den entlegenen Gebieten gibt es selten ÄrztInnen. Die Ausbildung dieses Personals ermöglicht es, den Menschen vor Ort zu helfen.

 90,00

Wissen wirkt

In Äthiopien stirbt durchschnittlich jedes 12. Kind noch vor seinem fünften Geburtstag. (WHO, 2015). Einer der Gründe dafür ist die schlechte medizinische Versorgung insbesondere in den ländlichen Gebieten. Um die medizinische Versorgung der Menschen auch in den entlegenen Gebieten Äthiopiens zu verbessern, bietet Menschen für Menschen Fortbildungskurse für medizinisches Personal an. Dabei geht es um Themen wie HIV-Prävention, Impfschutz, Hygiene, Vermeidung schädlicher Traditionen, sichere Geburtshilfe, Säuglingsfürsorge, Augengesundheit und vieles mehr. Die Kurse richten sich an medizinisches und unterstützendes Personal wie Krankenschwestern, Gesundheitsberater und traditionelle Hebammen. So kann zum Beispiel eine Hebamme ihr Wissen vertiefen und schon im Vorfeld besser einschätzen, welche Versorgung eine werdende Mutter brauchen wird. Im Ernstfall ist das Personal gewappnet und kann bei einem anzunehmenden Risiko viel früher reagieren. Dadurch ist die Chance wesentlich höher im Notfall das Leben der Mutter und ihres Kindes zu retten. Mit diesem Fortbildungskurs geben Sie den medizinischen Helfern in Äthiopien die Chance Leben zu retten, anstatt hilflos zusehen zu müssen wie ein Patient stirbt.

Dieses Produkt steht beispielhaft für eine unserer Aktivitäten im Bereich Gesundheit. Ihre Spende wird im Projektbereich Gesundheit dort eingesetzt, wo sie aktuell am nötigsten gebraucht wird.

Share it
Top