Ihre Spendenbestätigung

Ihre Spende an Menschen für Menschen ist steuerlich absetzbar

Wir bemühen uns um bestmögliches Service für unsere Spender. Wenn Sie im aktuellen Jahr mindestens 20 Euro gespendet haben, bekommen Sie bereits Mitte Jänner des Folgejahres automatisch Ihre Jahresspendenbestätigung zugesendet. Gerne können Sie aber jederzeit eine Spendenbestätigung anfordern. Bitte beachten Sie, dass wir dafür Ihre vollständige Adresse benötigen. Danke für Ihre Unterstützung!

 

 

Ihre Spendenbestätigung anfordern


 

Spenden steuerlich absetzen

Seit 1.1.2009 können Spenden an Menschen für Menschen als Betriebs- oder Sonderausgabe steuerlich geltend gemacht werden! Sie finden uns auf der Webseite des Finanzamts unter der Registrierungsnummer SO 1104: http://www.bmf.gv.at/Service/allg/spenden/show_mast.asp

Nähere Informationen zur steuerlichen Absetzbarkeit erhalten Sie beim Bürgerservice des Finanzministeriums unter der Telefonnummer +43 (0) 50 233 765.

 

Spendenbestätigung und Einzahlungsbelege

Ihr Einzahlungsbeleg dient als Spendenbestätigung zur Vorlage beim Finanzamt.
Bewahren Sie die Belege bitte 7 Jahre lang auf, wenn Sie Ihre Spende steuerlich geltend machen.

Ab einer Jahresspendensumme von 20 Euro bekommen Sie bereits im Jänner des Folgejahres automatisch eine Gesamtbestätigung zugesendet. Bitte beachten Sie, dass wir dafür Ihre vollständige Adresse benötigen. Auf Anfrage schicken wir Ihnen auch gerne sofort eine Bestätigung zu.

 

Gute Neuigkeiten zur Spendenabsetzbarkeit für 2017

In Zukunft wird es für Sie als Spender noch einfacher Ihre Spenden an Menschen für Menschen von der Steuer abzusetzen!

Die von Ihnen im Jahr 2017 getätigten Spenden werden von uns als Organisation Ende Februar 2018 gesammelt an das Finanzamt übermittelt. Sollten Sie als Spender den Antrag für den Lohnsteuerausgleich (Arbeitnehmerveranlagung) 2017 stellen, werden Ihre Spenden automatisch vom Finanzamt als Sonderausgabe berücksichtigt.

Sie erhalten je nach Steuerklasse zwischen 25% und 55% Ihrer Spenden zurück! Bsp.: Haben Sie € 100,- gespendet, erhalten Sie € 25,- bis € 55,- vom Finanzamt auf Ihr Konto!

Was müssen Sie tun?

Das Einzige das Sie dafür tun müssen, ist uns einmalig Ihren Namen und Ihr Geburtsdatum sowie Ihre Adresse für die richtige Zuordnung bekannt zu geben. Wichtig dabei ist, dass Sie Ihre Daten korrekt bekannt geben und insbesondere, dass die Schreibweise Ihres Namens mit jener im Meldezettel übereinstimmt. Alles andere erledigen wir für Sie!

Senden Sie einfach eine E-Mail an: menschen@mfm.at oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter:  Tel. 01/58 66 950

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Spendenabsetzbarkeit finden Sie auch in unserem Informationsblatt zum runterladen.

Bequem zum Ausdrucken und Aufheben:

Spendenabsetzbarkeit 2017

 

„Richtig spenden“

Damit wir Ihnen eine vollständige Aufstellung Ihrer Spenden schicken können, ist es wichtig, dass wir wissen, welche Spenden Sie getätigt haben. Dabei können Sie uns sehr unterstützen, indem Sie

  • Ihre Zahlscheine vollständig und gut leserlich ausfüllen.
  • beim Online-Banking das Formular komplett ausfüllen.
  • eine Referenznummer bei Ihrer Spende angeben. (Diese ist bei von uns zugeschickten Zahlscheinen aufgedruckt. Bitte geben Sie diese Nummer beim Online-Banking als Referenznummer an.)
  • uns Ihre vollständige Adresse mitteilen und uns über Adressänderungen informieren.

Dadurch erleichtern Sie uns die korrekte Zuordnung Ihrer Spende und erhalten automatisch eine vollständige Spendenbestätigung. Außerdem helfen Sie uns dadurch Verwaltungskosten zu sparen. So kommt möglichst viel Ihrer Spende in unseren Projekten in Äthiopien an.

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe!

 

Noch Fragen?

Wir freuen uns darauf Ihre Fragen zu beantworten. Rufen Sie uns an: 01 / 58 66 950 oder schicken Sie uns ein Email: menschen@mfm.at