OPUS Jubiläums-CD/DVD

An einem warmen Sommerabend im Juni ´85

fanden sich im ausverkauften Liebenauer Stadion in Graz über 25.000 Fans ein, um mit Opus den weltweiten Erfolg von „Live Is Life“ zu feiern. Es war der erste Live-Auftritt in Österreich mit dem Riesenhit, der international gerade die Charts anführte. Rudi Klausnitzer von Ö3 hatte die Idee für ein Riesen-Openair mit vielen der damals erfolgreichen Protagonisten der heimischen Musikszene. OPUS setzte das in die Tat um und lud Wolfgang Ambros, Maria Bill, EAV, Falco, KGB, STS, Wilfried, und beim Finale „Austria für Afrika“ auch Peter Cornelius, Ulli Bäer und Hansi Dujmic ein.

 

Dieses legendäre Openair gibt es ab 15. November 2013 anlässlich des 40-jährigen Jubiläums von Opus endlich auf CD/DVD

Der international erfolgreiche Musikfilmer Rudi Dolezal (der schon 1985 in Graz Liebenau bei der TV-Aufzeichnung Regie führte) bereitete das ORF-Material von 1985 nach heutigen Maßstäben neu auf und auch der Ton wurde digitalisiert, neu abgemischt und neu gemastert.
Dolezal konnte dafür auch auf seinerzeit nicht verwendete und bisher unveröffentlichte Bild- und Tonmaterialien zurückgreifen und produzierte zusätzlich für die DVD eine Hintergrund-Dokumentation, für die er alle Mitglieder von Opus, sowie alle Stargäste aus heutiger Sicht zu diesem Highlight der Austropop-Szene neu interviewte.

 

Reinerlös für Schulbau in Äthiopien

Da auch schon der Event 1985 im Zeichen der Afrikahilfe stand – auf der Bühne wurden 200.000 Schilling an Karlheinz Böhms „Menschen für Menschen“ in Äthiopien überreicht und der live aufgeführte Song „Warum“ von „Austria für Afrika“ war der österreichische Beitrag zu LIVE AID – wird auch der Reinerlös der CD/DVD „Opus & Friends – Graz, Liebenau 1985“ für den Bau einer weiteren Schule in Äthiopien verwendet werden: Der Chulute HPS
CDs von OPUS hier kaufen >>

Somit setzen Opus ihr großartiges Engagement für Schulbau in Äthiopien fort. Ganz herzlichen Dank!

Mehr zu OPUS in Äthiopien hier >>

Aktionen