Tonight at the Opera 2017

Benefizabend für bessere Bildungschancen in Äthiopien

Am 19. Dezember 2017

Beginn 19.00 Uhr

Oper Graz, Kaiser-Josef-Platz 10, 8010 Graz

Schon zum 5. Mal bitten OPUS mit „Tonight At The Opera“ zum besonderen Benefizabend in die Grazer Oper.


Das Programm

Auf der Bühne erwartet Sie OPUS mit dem „Opuspocus String Orchestra“ unter der Leitung von Christian Kolonovits, die gemeinsam viele Hits, aber auch einige neue Stücke zum Besten geben werden.

OPUS haben darüber hinaus viele besondere Gäste mit an Bord, unter anderem: Gert Steinbäcker, Viktor Gernot, und Michael Vatter.

Tickets für den Konzertabend sind bei oeticket erhältlich unter diesem Link.

 

Auch dieses Jahr kommt der Reinerlös des Abends der Arbeit von Menschen für Menschen zugute. Konkret wird mit dem Erlös der Bau der „Yekema HPS“ in der Region Nono Selle unterstützt. Es ist bereits die sechste Schule, die von Peter Krasser und seiner Initiative „Schule Äthiopien“ finanziert wird. Schon in den vergangenen Jahren kamen mit den Benefizabenden in der Grazer Oper über 160.000 Euro zusammen, die ebenfalls dem Bau von Schulen zugutekamen. So zum Beispiel auch dem Bau der Haro Berbabo Higher Primary School, die erst im Oktober 2017 eröffnet wurde.

Mehr über die Initiative „Schule Äthiopien“ können Sie hier nachlesen.

 

Die Kleine Zeitung sucht das „Soziale Gewissen“ der Süd-Weststeiermark. Peter Krasser ist für sein Engagement mit seiner „Schule Äthiopien“ nominiert. Wenn Sie das auch so großartig finden wie wir: Bitte voten Sie hier >>

 

 

Aktuelles