News – Verlorenes Paradies

Ein Lokalaugenschein von Ricardo Herrgott

Die Zeitreise

Es wirkt wie eine Szene aus „Out of Africa“: Atemberaubend schön breitet sich die weite Landschaft vor einem aus, während die Sonne über den Horizont blinzelt und der Tag erwacht. Aus den Hütten steigt der erste Rauch der Feuerstellen und zieht sich in breiten Schwaden durch das Gegenlicht. Auf den ersten Blick gleicht das kleine Dorf Didiksa einem Paradies: Kein Autolärm stört die Idylle, die Hähne krähen, die Vögel zwitschern. Für uns aus dem Westen scheint es so, als ob die Uhren irgendwann stehen geblieben wären und man im Paradies angekommen wäre. Es wirkt wie eine Zeitreise in eine längst vergangene Epoche ohne Maschinen und Lärm. Eine bessere Epoche?

[…]

Lesen Sie hier die ganze Reportage von Ricardo Herrgott:

August 2019: News – Verlorenes Paradies

Zwei äthiopische Männer mit Journalist Ricardo Herrgott

Fotograf Ricardo Herrgott, hier im Bild mit seinem „Gastvater“ Alemu und dessen Nachbar Abdisa, hat einen Tag im Dorf Didiksa verbracht. Dabei ließ er auch die Kamera laufen.

Die beeindruckenden Aufnahmen können Sie sich im Video auf news.at ansehen >>

Aktuelles