Biorama – „Wie in Äthiopien aus einem gespendeten Euro 26,60 werden“

Ein Beitrag von Thomas Stollenwerk

Wie kann man die Erfolge von Entwicklungs-Zusammenarbeit in Zahlen ausdrücken? Wissenschaftler der WU Wien haben das anhand eines Projekts von Menschen für Menschen in Äthiopien vorgemacht. Ein gespendeter Euro erzielt dort einen Social Return on Investment von 26,6 Euro

Gleich neben dem Wiener Prater liegt ein Areal, das ein Versprechen von Erfolg durch Leistung ausstrahlt. Hier steht die Hochglanz-Architektur der Wirtschaftsuniversität. Hier wird gelehrt und gelernt, wie man Wertschöpfung generiert, und wie man sie misst. Das ist in der Wirtschaft selbstverständlich. Für die Arbeit von Non-Profit-Organisationen gilt das nicht. Die Wertschöpfung eines gespendeten Euros zu berechnen, ist schwierig – denn in der Entwicklungszusammenarbeit geht es nicht um finanzielle Gewinne, sondern darum, […]

Den gesamten Artikel aus dem Magazin Biorama können Sie hier nachlesen >>

Aktuelles